Technikkarte – Anleitung zur Wasserfallkarte

stampin up wasserfallkarte pinguin anleitung stampinup stempeltierWie gestalte ich eine Wasserfallkarte mit Stampin‘ Up?

 

Ich habe in den letzten Gesprächen mit Euch gemerkt, ihr würdet gerne mehr Anleitungen für Technikkarten sehen. Weil ich selbst über die Jahre die ein oder andere Technik gerne ausprobiert habe, kann ich das ganz gut verstehen.
Aus diesem Grund werde ich versuchen in den kommenden Beispielen für euch immer mal wieder die ein oder andere Kartentechnik inklusive kostenloser Anleitung für euch mit einfliessen zu lassen. Gebastelt wird wie immer mit den Produkten von Stampin‘ Up! die du bei Gefallen sehr gerne bei mir bestellen kannst.

Wenn du dir gerne das Video mit allen Schritten (und noch weiteren Ideen, die über die Technikkarte hinausgehen – wie meistens bei meinen Lives 😉 anschauen möchtest, so kannst du dies gerne tun.

Die Maße zum Nachbasteln der Wasserfallkarte im Überblick

Grundkarte in Flieder Farbkarton: 28×10,5 cm (mittig gefalzt bei 14cm)
1. Auflage in Grundweiß: 10*13,5 cm
2. Auflage in DSP: 9,5 x 13cm
Ein Streifen Flieder Farbkarton in 5,1 (bzw. 2″) mal 24,5 cm
Diesen falzen bei; 6/7/8/9/10 und 11 cm
Quadrate Flieder: 4,8*4,8 cm
Quadrate Grundweiß: 4,5*4,5 cm
(oder weniger jenachdem wieviel Rand zu haben möchtest)

Die folgenden Produkte von Stampin‘ Up! habe ich verwendet.

Liebe Grüße

Eure Danny

Sharing is caring - Teilen erlaubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stempeltier