Team Kartenswap Minikatalog 2020

stampin up kartentausch swap minikatalog 2020 team stempeltier

Es hat eine Weile gedauert bis das Video gedreht und alle Karten für diesen Beitrag erstellt waren, aber endlich kann ich euch die wundervollen Werke der Mädels vom Team Stempeltier aus unserem letzten Kartentausch zeigen. Ich organisiere das mehrmals im Jahr und bin immer wieder überrascht was für tolle Ideen von den Mädels kommen.

Was ist ein Kartenswap?

Jeder bastelt 10x die gleiche Karte, schickt diese zu mir, ich mische und verteile die Karten neu => Am Ende bekommt jeder Post von mir mit 10 neuen Kartenideen. Ich liebe diese Art im Team gemeinsam kreativ zu sein.

Ich habe für euch ein Video der Karten (und einiger kleiner Verpackungen, die mir die Mädels als Dankeschön für die Organisation des Swaps beigelegt hatten) gedreht. Dort seht ich auch immer welche Sets verwendet wurden, wenn euch eine Karte gefällt und ihr sie nachbasteln möchtet.





Klicke auf das Bild für das VIDEO auf Youtube.

Wenn du das nächste Video (ich zeige dir MEINE Karte zum Swap) nicht verpassen möchtest, dann abboniere doch gleich meinen Kanal auf Youtube und aktiviere die kleine Glocke (so bekommst du eine Benachrichtigung, wenn mein nächstes Kreativvideo veröffentlicht wird)

Aber jetzt kommen wir zu den eigentlichen STARS des heutigen Beitrages. Die Einsendungen waren wieder so bunt und mit unterschiedlichen Ideen, das ich gar nicht sagen kann was mir ab besten gefällt.

Die erste Karte ist mit der Produktreihe „honey Bee“ und dem tollen Designerpapier mit Goldeffekt aus der Sale-a-Bration „Bienengold“ entstanden.

Ellen hat sich für eine Effektkarte mit raffinierter Faltung entschieden. => Wenn der Wunsch nach einer Anleitung besteht, lasst es mich einfach in den Kommentaren wissen.

Die nächste Karte von Bianca ist mit dem Designerpapier aus der Frühling in Paris Reihe gestaltet.

Dieses hat sie mit der Papierschere ausgeschnitten und mit einem Spruch aus dem Stempelset „Tulpengrüße“ kombiniert.

Ebenso auf die „ewigen Blüten“ und das DSP hat sich Katja gestürzt, um ihre Karte für den Swap zu gestalten.

Das Etikett findet ihr im Minikatalog 2020, den Spruch im Stempelset „Tulpengrüße“

Bei dieser Karte „wird es dir warm um’s Herz, oder?“ Die Herzen sind mit der neuen Duostanze HERZEN ausgestanzt und die kleinen Kerlchen findest du im Jahreskatalog im Stempelset „Fable Friends“.

Coloriert wurde mit den Stampin‘ Blends.

Kommen wir jetzt zu den Einsendungen mit den Painted Poppies, unseren zauberhaften Mohnblüten Stempeln. Die Karte in rot/schwarz hat ein ganz besonderes Schliefenband erhalten.

Wie du das machen kannst zeige ich dir im Video zu diesem Swap. Es ist ganz einfach und du kannst jede erdenkliche Farbe selbst herstellen 🙂

Auch diese Karte wurde mit dem Mohnblütenstempelset gestaltet und am Ende abgerundet durch das „Etikett nach Maß“ welches ich persönlich sehr gerne für meine Karten verwende.

Mal was anderes als immer nur ein „Kreis“ 😉

Und diese Karte von Jacqueline hat mich ehrlich umgehauen, die muss ich dringend mal nachbasteln. Hier stimmt einfach alles, die Farben vom DSP wurden aufgegriffen und die Mohnblumen farblich passend mit den Stampin‘ Blends in Himbeerrot coloriert.

Auch der Spruch (aus dem Set „Alles im Block“) hat die selbe Farbe vom Stempelkissen erhalten. Das ist es, was Stampin‘ Up! ausmacht => alles passt perfekt zusammen!

Solange man sich zB an die Farben, die im DSP verwendet werden hält, ist es wirklich auch einem Anfänger möglich, eine harmonische Karte zu gestalten. Die Arbeit übernimmt ja quasi unsere „Color Coordination“ aus Farbkarton, Stempelkissen und Accessoires.

Bei dieser Karte kamen gleich mehrere tolle Produkte zum Einsatz. Zum einen das Produktpaket „Tulpengrüße„, die Bordürenstanze „Flechtbordüre“ sowie der Hintergrund Prägefolder „Hammerschlag“.

Wer genau hinschaut, sieht sogar die kleine Blüte aus der Sale-a-Bration 😉

Die nächste Karte ist mit der Reihe Bonanza Buddies und dem passenden DSP gestaltet.

Praktisch, dass es hier zu den Motiven die passenden Stanzformen gibt.

Auch die Karte von Anna arbeitet mit dem gleichen Stempelset und Produktpaket wie die obere bunte Karte.

Irre, wie sehr man den Look einer Karte ändern kann, indem man einfach andere Farben verwendet. In diesem Fall waren das Schiefergrau und Blütenrosa.

Nach dem Frühling kommt der Sommer. Nadine hat bei ihrer Karte das Stempelset „Tropische Träume“ gewählt, dies mit den neuen Stanzformen „stiched so sweetly“ kombiniert, und als Akzent noch etwas Juteband aufgebracht.

Eine Karte, die Lust auf Sommer macht 🙂

Bei der nächsten Karte ist mir kurz der Atem stehengeblieben, als ich das Paket ausgepackt habe. War da tatsächlich WASSER in den kleinen Goldfischgläsern? Ja, und das kommt gar nicht raus, ist total dicht.

Janina hat für die Karte das neue Gastgeberinnenset „make a splash“ verwendet und dies mit den Schneekugel Stanzformen kombiniert, die ja vom Winterkatalog gott sei dank übernommen worden sind. Was für eine tolle Idee, diese Formen auch für Fische zu nehmen, statt nur als Schneekugel.

Jetzt kommt nochmal eine Karte mit Effekt. Der Hintergrund ist mit der Rasierschaumtechnik marmoriert.

Wenn man die Karte anschaut, sieht man einen Mann und eine Frau und denkt sich „wunderschön“. Jetzt passt aber mal auf, welche Geschichte die Karte erzählt, wenn man sie öffnet…

Im Inneren der Karte befindet sich die Familie *wundervoll*

Ist das nicht eine tolle Umsetzung der beiden Stempelsets „beautiful moments“ und „Mannomann“ ? Ich habe die beiden ja auch schon kombiniert, aber in dieser Version steckt so viel „WOW“. Wenn Interesse an einer Anleitung besteht, lasst es mich wissen.

Die nächste Karte ist auch wieder mit Technik.

Die Marienkäfer kommen aus dem Gastgerinnenset „Glückskäfer“ welches man im Rahmen einer Bestellung ab 375€ (also zB wenn man sich mit Freundinnen zusammentut und eine gemeinsame Bestellung bei mir aufgibt) GRATIS erhalten kann innerhalb der Sale-a-Bration 2020 bis März.

Auch Sigrid hatte sich für das süße Käferset entschieden. Ihre Karte hatte auch eine kleine Überraschung.

Sobald man an dem kleinen Karteireiter (den kann man mit einer Handstanze ganz schnell machen) zieht, so offenbahrt sich darunter ein kleiner Gruß…

Coloriert wurde mit den Stampin‘ Blends und abgerundet wurde mit den Strassteinchen für das bisschen „bling“ im Leben 🙂

Die vorletzte Karte ist eine Geburtstagskarte. Gestaltet wurde hier mit Glanzfarbe, Strukturpaste, Metallicgarn.. sehr edel wenn man sie in der Hand hält.

Die Torte wurde mit den Stanzformen „Geburtstagausgestantzt, die es aktuell und „nur solange der Vorrat reicht“ im Februar zu bestellen gibt. Die Formen passen zur Sale-a-Bration Prämie „Geburtstag für dich“ und sind die perfekte Ergänzung.

Zum Schluss gibt es noch die Karte mit der bunten Blumenwiese. Auch hier wurden Stanzformen verwendet, die es nur für einen begrenzten Zeitraum und „solange der Vorrat reicht“ geben wird.

Wenn du sie dir also sichern möchtest oder einen der anderen Produkte aus der Aktion nutze gerne meine nächste Sammelbestellung.

Ich hoffe die Karten konnten dir die ein oder andere Inspiration bieten.

Ich sage Danke für’s Vorbeischauen und bis zum nächsten Mal

Eure Danny

stampin up designerpapier wunderbar ausstanzbar saleabration 2020

Sharing is caring - Teilen erlaubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stempeltier